Jahresbericht Mädchenriege 2018

 

Auch im letzten Jahr wurde in der Jugi fleissig geturnt. Die Mädchen trainierten ihre Ausdauer und Kraft, ihr Gleichgewicht sowie ihre Reaktion und Schnelligkeit und setzen sie bei den verschiedensten Sportarten ein. So wurde beispielsweise am Reck und an den Ringen geturnt, Völkerball, Korbball oder Ultimate gespielt und Postenläufe, Parcours und Stafetten absolviert. Selbstverständlich kamen auch die Dauerbrenner Burgball, Matterhorn-Brennball und Mörderlis nicht zu kurz.

 

Mit dem Beginn des neuen Semesters begannen auch die Vorbereitungen für den diesjährigen Jugitag in Bätterkinden. Die Mädchen gaben beim Wettkampf im Juni Alles und zeigen einen vorbildlichen Teamgeist. Vor allem beim Seilziehen und bei den Stafetten zeigten die Mädchen sehr gute Leistungen und verpassten einen Podestplatz nur knapp.

 

Im Herbst machte die Oberstufe einen Ausflug in den Swiss Mega Park in Frenkendorf. Die Mädchen hatten grossen Spass, den Kletterpark sowie die Riesentrampoline zu erobern und sich auszutoben.

 

Nach den Herbstferien lockten wir mit dem Skifit von Helvetia auch die Eltern der Jugimädchen in die Halle und die Mädchen hatten wiederum grosse Freude daran, einmal mit ihren Eltern zu turnen.

 

Im November freuten wir uns über den Nachwuchs unserer Jugileiterin Karin. Die Mädchen der Oberstufe formten mit ihren Körpern den Namen des Kleinen und wir bedruckten damit ein Body für ihn – so hat Janis nun bereits den ersten Fan-Artikel der Mädchenriege.

 

Sowohl bei der Unter- als auch bei der Oberstufe kam auch die Gymnastik nicht zu kurz. Die kleineren Mädchen tanzten auf dem Rasen zum französischen Hit „Je ne parle pas français“ und die grossen Mädchen performten in der Halle zu „Hot 2 touch“. Beide Gymnastikstunden erzeugten viele fröhliche Gesichter unter den Mädchen und grosse Motivation.

 

Dass die Mädchen während dem ganzen Jahr ihre Teamfähigkeit weiterentwickelt hatten, entging auch dem Samichlaus nicht. Obwohl das Wetter schlechter fast nicht hätte sein können, suchten wir gemeinsam mit der Giele-Jugi Anfang Dezember den Samichlaus im Wald. Die Kinder lauschten aufmerksam seinen spannenden Geschichten und freuten sich über tolle Päckli.

 

Die letzten Jugistunden des Jahres verbrachten die Mädchen schliesslich mit Weihnachtsbaum schmücken, Schlitten fahren und anderen spannenden Posten des Chlousenparcours.

 

Wir freuen uns, seit diesem Jahr auch Sarah Röthlisberger und Jasmin Schmitter zu unserem Jugileiterinnenteam zu zählen und freuen uns auf viele interessante und erfreuliche Jugistunden im neuen Jahr.

 

Text: Ramona Röthlisberger

 

AKTUELL

NEU! NEU! NEU! NEU!

Gymnastik Kleinfeld!

Weitere Infos findest Du hier...

Gesucht!

ELKI-Leiterin

Weitere Infos findest Du hier...

ELKI-Turnen

Infos zu Terminen und Anmeldung findest Du hier...

 

Damen-Turnverein

Das aktuelle Programm 

findest Du hier...

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm findest Du hier...